Renovierung der Fassade, der optimale Putz

Der Frühling belohnt uns mit Sonne, für Besitzer eines Hauses die perfekte wall-776290_640Zeit das Haus auf Vordermann zu bringen. Vielleicht könnte die Hausfassade in diesem Frühjahr mal einen neuen Putzanstrich bekommen. Alle paar Jahre ist es so weit und die Hausfassade braucht einen neuen Putz. Schäden an der Fassade deuten schnell darauf hin dass ein neuer Hauswandputz her muss.

Soll der Putz am Haus erneuert werden, dann gibt es einige Auswahlbereiche die man beachten sollte. Denn nicht jeder Putz kann genutzt werden. Die Auswahlmöglichkeiten an einzelnen Produkten sind riesig. Natürlich hat jeder Putz Vorteile und auch Nachteile.

Baustellenmörtel ist nicht geeignet

Weist auch Ihr Putz Schandstellen auf, dann sollten Sie an eine Putzausbesserung denken, denn diese Schäden lassen sich leider nicht vermeiden. In diesem Zeitraum sollte die Fassade dann aber einen neuen Putz bekommen. Früher wurde Baumörtel an fast jedem Haus für die Hausfassade verwendet. Heute verwendet man den Baumörtel nicht mehr. Verwendet wird er heute maximal in der Denkamlpflege.

Mineralische und Kunstharzmörtel vertragen sich nicht

Fachleute empfehlen bei der Planung eines neuen Putzes, Fassadenprodukte auf mineralischer Ebene zu verwenden. Grund dafür ist, dass dieser Putz Feuchtigkeit, die bei Regen entsteht, an die Natur wieder abgeben kann. Dadurch bleibt die Hauswand trocken.

Auch der Putz aus Kunstharz kann einige Eigenschaften bieten. Einige Vorteile sind unter anderem die lange Lebensdauer und die gute farbliche Haftbarkeit. Jedoch kann es bei zu hoher Nässe, dazu führen, dass der neue Putz abplatzt. Ein Mischen der beiden Mörtelarten ist abzuraten. Bevor Sie zahlreichen Putzarten auftragen, muss der davor auf der Wand befindliche Altputz entfernt werden.

Ist der Lotuseffekt optimal

Auf zahlreichenn Verpackungen liest man die Eigenschaft Lotuseffekt. Eigentlich ist der Lotuseffekt nichts schlechtes, aber auch nicht komplett positiv. Der Lotuseffekt hält Feuchtigkeit von der Fassade ab, das wiederum erhöht die Lebensdauer der Fassade. Der Nachteil ist jedoch das sich die Hauswand nicht mehr reinigen kann.

About the author

admin

View all posts