Das eigene Heim finanzieren

In den meisten erwacht früher oder später der Wunsch danach, sich ein house-construction-1005491_640eigenes Nest zu bauen und in ein Eigenheim zu investieren. Nicht alle jedoch nehmen diesen Wunsch auch in Angriff, da eine eigene Immobilie natürlich in jedem Fall mit einem enormen finanziellen Aufwand verbunden ist. Eine Finanzierungsplanung ist hier das A&O. Hierfür sollte man sich ausreichend Zeit nehmen und viele Gespräche führen, die Klarheit in die Finanzierungs-Chaos bringen können.

Schließlich wird es nur den wenigsten möglich sein, eine meist sechsstellige Summe einfach einmal so vom Konto zu überweisen. In jedem Fall sollte man klug an die Sache herangehen, ehrlich gegenüber sich selbst sein und bei der Planung alle Eventualitäten miteinbeziehen. Lieber ein Szenario mehr durchgespielt als eines zu wenig. Continue reading

Finanzierung des Eigenheims

Bei der gewünschten Eigenbaufinanzierung muss man auf sehr viele stock-exchange-921608_640Finanzierungskriterien acht geben. Neben kostengünstigen Zinsen sollte man effektiv auf Vertragslänge, die aufgenommene Summe und die Kreditsicherung achten. Hat man Unternehmen für die Finanzierung ausfindig gemacht, welche sich bereit erklären, eine Finanzierung in der gedachten Anzahl zu gewähren, kommen wieder weitere Faktoren hinzu, die die eine Bedenkzeit benötigen.

Finanziert man seinen Neubau mit einem Kredit, dann ist es wichtig auch bei der Kreditsummenabzahlung eine durchdachte Tilgungsaufstellung zu haben. Bei der Tilgung oder der Berechnung der Kreditraten sind also Kreditzinsen und Ratenzahlung ein wichtiger Bestandteil. Continue reading

Bank verlangt Gebäudeversicherung

Ob Sie gegenwärtig eine Immobilie gebaut oder ein Haus erworben haben, Sie males-1002779_640(3)sollten sich zeitgerecht um eine Wohngebäude Versicherung bemühen. Diese bezahlt den Aufwand am Bau, bspw. nach Unglücken durch Explosion, Frostschäden an der Leitung oder Hagel.

Darüber hinaus können Sie als Zusatzleistung gleichfalls eine Versicherung bei Elementarschäden ergänzen, sobald Ihr Bau in einem Risikogebiet steht. Die Versicherung bei Elementarschäden bezahlt Aufwendungen nach Störfällen auf Grund zum Beispiel Überschwemmung, Starkregen, Erdstoß und extremer Schneefall. Continue reading